Massage


Die Massage, besser bekannt als klassische Massage, gehört wohl zu den ältesten Heilmitteln der Welt. Man kann davon ausgehen, dass bereits die Römer und Ägypter diese Methode zur Behandlung und Linderung von Beschwerden am Bewegungsapparat eingesetzt haben.

Anwendungsgebiet
Zu den klassischen Anwendungsgebieten zählen schmerzhafte Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur.

Ziel
Ziel der Massage ist dabei die Schmerzlinderung und Verbesserung der Durchblutung im massierten Gebiet. Positiv wirkt sich eine Massage zusätzlich auf die Psyche aus, indem sie hilft den alltäglichen Stress zu reduzieren. Als Sonderformen müssen die Bindegewebsmassage (BGM), Querfriktionsmassage, Akupunkt- und Reflexzonenmassage von der klassischen Massage abgegrenzt werden.
massage
nach oben