Alle gesetzlichen Krankenkassen übernehmen eine Behandlungsdauer von 20 Minuten.

Da uns Ihre Gesundheit und auch die Qualität unserer Arbeit sehr am Herzen haben Sie bei uns ab sofort die Möglichkeit von Frau Riffel im 30 min Behandlungstakt behandelt zu werden!

Dies bedeutet mehr Zeit für den Patienten und dadurch ein optimales Anwenden Ihrer vielen physiotherapeutischen Fortbildungen. Ebenso kann Sie so Ihre neue Fortbildung F.O.I. = Funktionelle Orthonomie und Integration (die eine 30 minütige Behandlungszeit erfordert) optimal in Ihren individuellen Behandlungsplan integrieren.

Aus diesem Grund ist eine Aufzahlung von EUR 12,50 pro Behandlung (bei 6 x KG), von EUR 10,00 pro Behandlung (bei 6 x MT), und von EUR 6,00 pro Behandlung (bei 6 x PNF) notwendig. Die gesetzliche Zuzahlung für den Eigenanteil bleibt dabei weiterhin bestehen.

Idealerweise kommen Sie mit einem Rezept über Manuelle Therapie zu uns, da dieses uns legitimiert Ihre Wirbelsäule untersuchen und behandeln zu dürfen.

Bitte fragen Sie unsere Rezeption nach den unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten die Sie bei uns haben, damit wir optimal auf Ihren Gesundheitszustand eingehen können.

nach oben